Natur und Mensch entlang der Hunte

Naturführung im Kanu

Ist die Hunte nur ein Gewässer oder doch viel mehr? Gemeinsam mit einer Natur- und Landschaftsführerin werden wir uns auf eine Flussreise begeben, um ihre Bedeutung für Mensch und Natur zu erleben. Unsere kleine Wasserwanderung startet in Wardenburg und führt uns nördlich in das Marschland, wo dicht bewachsene Ufer einen wichtigen Lebensraum für seltene Wasservögel und Insekten bilden. Weiter geht es in Richtung Tungeln, wo Weiden und Erlen das Ufer säumen und weit über das Wasser ragen.

Erlebniszeit: ca. 2,5 Stunden

 

Termine

  • 22. Mai 2022 um 10 Uhr
  • 28. August 2022 um 10 Uhr

Unser Angebot für die Tour im Naturschutzgebiet Mittlere Hunte

  • Kanufahrt mit Einführung in die Paddeltechnik
  • Boot, Schwimmwesten, Paddel, wasserdichter Sack
  • Tourenbegleitung durch Natur- und Landschaftsführerin
  • Bus-Ticket VWG: in die Nähe des Start/ Zielpunktes ist inklusive

Preise

  • Erwachsene 29,50 €

Hinweis

In Kooperation von VHS Wardenburg, Naturpark Wildeshauser Geest und Yeti Sport & Reisen.

Führung:
Carina Laudemann  Natur- und Landschaftsführerin Naturpark Wildeshauser Geest
Kirstin Schoppa       Natur- und Landschaftsführerin Naturpark Wildeshauser Geest


Weitere geführte Kanutouren von Yeti Sport und Reisen

Kanutour von Huntlosen nach Astrup

Eine ganz neue Sicht auf Oldenburg erhalten Sie bei der Stadtführung vom Kanu aus. Entlang der Haaren und Wallanlagen erfahren Sie mehr über Oldenburg.

 

Nicht nur die Hunte ist ein lohneswertes Ziel für eine Fahrt mit dem Kanu. Begleiten Sie uns auch auf geführten Tagesausflügen zu Flüssen und Seen im Nordwesten.