Geführte Kanutouren auf der Hunte


Paddeltour mit Picknick

Ein Tag im Kanu ist ein (ent-) spannendes Erlebnis. Umgeben von grüner Natur und fern von Orten verlieren Zeit und Entfernung an Bedeutung. Kleine Stromschnellen sorgen für etwas Action, Sandbänke laden zum Ausruhen und Baden ein. Genießen Sie die Ruhe in den sanft dahin gleitenden Kanus. Nach einer ausgiebigen Pause geht es zur letzten Etappe . Am späten Nachmittag werden Sie auf einen ereignisreichen Kanutag zurückblicken.

Erlebniszeit:             5 - 6 Stunden; Distanz: 11 - 15 km

 

Touren und Termine 2021

 

Grüße aus der Eiszeit

von Wildeshausen nach Dötlingen

Sonntag  4.Juli 2021

 

Im Kanu durch den Huntedschungel
von Dötlingen nach Huntlosen

 Sonntag 15.August 2021

 

Durch den Urwald Barneführer Holz
von Huntlosen nach Wardenburg

Sonntag 12. September 2021

Unser Angebot für Ihren Ausflug

Preise

  • Erwachsene im Kanadier 42,50 €

  • Jugendliche bis 16 Jahre 35 €

  • Kinder bis 12 Jahren (im Boot mit 2 Erwachsenen ) 25 €

  • Buchbar ab 2 Personen, Einzelpersonen im 1-er Kajak + 15,00 Euro

Extras

  • Wer mit dem Kajak und nicht im Kanadier fahren möchte, zahlt pro Boot 15,00 € extra.

Weitere Informationen

Wildeshausen-Dötlingen

Auf dieser Strecke mäandert die Hunte durch den eiszeitlich geprägten Geestrücken: kleine Berge erheben sich im Osten des Flussverlaufes. Kleine Schnellen, Sandstrände und ein imposanter Sandabbruch begleiten Sie auf der Fahrt im Kanu bis zur Ölmühle.

Dötlingen nach Huntlosen

Erlen säumen die Hunte nach dem Einstieg an der Ölmühle. Später strecken knorrige Eichen ihre Arme weit über den Fluss – umgekippte Bäume fordern zur Kanu-Slalomfahrt auf. Vor der Brücke in Ostrittrum ist ein Pausenplatz - Halbzeit. Fünfzehn verschiedene Weidenarten säumen das Flussufer: das alles erinnert an einen Dschungel. Eine Stromschnelle erhöht die Spannung. 

Huntlosen-Wardenburg

Die Hunte schlängelt sich durch den von der Eiszeit geprägten Naturpark Wildeshauser Geest. Eichen- und Kiefern strecken Ihre Äste weit über den Fluss. Gelegentlich sorgen kleine, spritzige Schnellen für Aufregung. Sandstrände laden zur Pause ein. Weit erstreckt sich der Himmel in der Wardenburger Marsch - Erlen und Weiden umsäumen das Flussufer.


Diese geführten Kanu-Touren könnten Sie auch interessieren:

Nicht nur die Hunte ist ein lohneswertes Ziel für eine Fahrt mit dem Kanu. Begleiten Sie uns auch auf geführten Tagesausflügen zu Flüssen und Seen im Nordwesten.

Kanutour von Huntlosen nach Astrup

Die erste Kanutour hat Sie auf den Geschmack gebracht? Nun möchten Sie mehr über Technik, Sicherheit und Grundkenntnisse des Paddelns erfahren?